T O P
  • By -

HoLLoWzZ

Hat noch jemand zuerst Traumato gelesen?


jr_xo

Bestes Pokemon


Leo_xWhat81

Bin eher so der Gengar fan


jr_xo

Meins ist Knakrack


Leo_xWhat81

Joa auch gut🤔


PartnerFeurigel

Seien wir mal ehrlich es gibt kein besseres Pokemon als Lapras


1Bavariandude

Mein liebstes ist Kramurx. Mega der Vogel :D


OpheliaAmok

Kam her um das zu posten


Oktoberpferd

DeLorean DMC-12


Drjoshram

Umgebaut als e-auto


Boba_Swag

Ein Elektro Pickup-Truck wäre mein absoluter Traum. Den ein wenig umgebaut, sodass man angenehm drin schlafen kann und Solarpanels auf dem Dach. Damit könnte man so frei die Welt bereisen. Jeden Tag bekommt man ein paar Kilometer fahren von der Sonne geschenkt. Die Marke ist mir dabei relativ egal. Sei es Tesla, Ford oder Rivian.


vlicvlac

Bin dabei.


capmilk

Volvo V70, damit ich endlich mal zu Ikea fahren kann und mit mehr als Teelichtern nach Hause komme.


HeinzHecht

Mit dem Ford Galaxy meiner Frau geht das ganz gut. Trotzdem nehmen wir lieber den Mercedes Vito meiner Firma.


djak83

Alpina B12 E38


Moritz29944

Mercedes Benz W124 E500


toomanychicanes

das geilste auto aller zeiten


EfficientControl825

M4 GTS


Outrightmars

3 autos jedes davon wär mir recht -DeLorean DMC12 -Ne Mies getunte Bozo Karre (hoffentlich ein Toyota Trueno A86) -Fuchs Panzer der aus irgendeinem unwahrscheinlichen grund ne straßenzulassung hat


nadajet

Beim Fuchs bin ich dabei! Problem wird hier dann wohl die Panzerung sein, die muss man wohl abmontieren. Hier aber kein Experte


johnnyDoe556

Der Ur-Fuchs war kaum gepanzert, wenn ich mich Recht entsinne...


moritzjulius

Unrealistisch: Mercedes Benz 300 SL


NefariousnessFun5643

Hatte das Glück, dass meinen Opa einen besessen hat. Unglaublich schönes Auto. Mussten wir leider irgendwann verkaufen.


moritzjulius

Schade, dass ihr den verkaufen musstet. Das ist echt ein tolles Auto.


Fernbahner

Hab meinen Traum dieses Jahr wahr gemacht und mir einen Ford Crown Victoria als Polizeiauto geholt


International-Cow475

Oh ja würde ich auch fahren liebe dieses Auto und das als Polizeiauto 🚔🥺


Fernbahner

Hab gedacht einmal bevor es nicht mehr geht muss man das mal gehabt haben!


sharon__stoned

RS6


Gieselbrecht

Ich reihe mich in die Downvoteliste ein: Ich habe keins und will keins. Meine Lebenssituation würde ich nach Möglichkeit immer so wählen, dass ich keins brauche.


saibot241

Ist echt schwierig da gefühlt jeder Woche ein Facelift oder gar neues Modell gibt. Aber ich würde ich eine S Klasse nehmen.


bobbakloppa

Bei einem riesigen Lottogewinn, würde ich mir direkt den Bentley Continental S holen.


HourFix5983

Amc kaufen


nacruza

du hast gme falsch geschrieben


InForTheSqueeze

DIES


leandrostonks

Amen 🙏🚀


drowsy_coffee

Suzuki Jimny


_L30n4rd

Land Rover Defender 110, Land Rover Serie 3 109 oder Serie 2a 109


EdelHell

Wie stehst du zu den Plänen für den Ineos


FI-ShEeA

Realistisch fahre ich mein Traumauto, einen MX5 NA aber wenn es doch unvernünftig sein soll: einen rimac nevera.


vonWeizhacker

Unimog 406


Brtprt

Soll ja keiner denken man könne sich die 40L/100km nicht leisten.


n4zzor

Megagut! Der Sechszylinder… Mein 411Westfalia ist mein Traummog!


46LaNi46

unvernünftig und unrealistisch Lexus Lc500 Realistisches und zukünftiges Traumauto der VW iD3


jr_xo

Der Lexus sieht schon sexy aus


ObjectiveLopsided

>unvernünftig und unrealistisch Lexus Lc500 Naja, kosten gebraucht auch nur 60k


J4nn35-007

Die Betonung liegt auf dem „nur“!


SoOsenbinder_

Lul genau den wollte ich auch schreiben, dachte nicht dass ich den so weit oben sehe


Ok_Abies_2717

Realistisch Uaz buchanka unrealistisch Dodge Challenger SRT Demon.


elrulo007

Mercedes Rundhauber mit Wohnkabine und Doppelkabine.


20-832

Porsche 718 Spyder als realistisches Traumauto. Abgehobenes Traumauto: Lexus LFA oder Porsche Carrera GT.


paulfromaustria

Tesla Model S Plaid


Makromann1337

Auch wenn ich alles "kultartige" an Tesla verabscheue würde ich mir dieses Autos (speziell den Antriebsstrang) mit einem normalen Interieur wünschen. Muss herrlich sein


MarzipanMiserable817

Mit dem neuen Lenkrad?


paulfromaustria

Ja, schon


Spetzlamitsos

Fühle ich


ManBehavingBadly

Tesla model S.


paulfromaustria

Gscheider bua


[deleted]

Mercedes c63 Black series


847277

Mercedes AMG GT


Gr4u82

VW Caddy


Purple-Dog4123

Ist auch mein Traumauto. In meiner Zeit als Zivi im Behindertenfahrdienst bin ich die zweite Generation des Caddys gefahren. Seit dem bin ich ein glühender Anhänger. Ist auch ein super Familienfahrzeug. Leider haben die einen stolzen Preis, auch die Gebrauchten halten sich gut.


ensign_paris

Ich wollte mir damals (vor 8 Jahren) auch einen Caddy kaufen, aber der hohe Preis der Gebrauchten hat mich abgeschreckt. Habe mich dann für einen Renault Kangoo 2 entschieden. Ist vom PLatzangebot her ähnlich großzügig und ich will weder die Größe, noch die Übersichtlichkeit missen. Umzug, CampingUrlaub, Familienausflug, einfach alles passt rein :)


Gr4u82

Hatte mich für einen relativ jungen CNG Caddy entschieden. "Leider" nur der kurze, weil die Langversion nicht in die Garage passt, aber bin zu 100% zufrieden. Der (Neuwagen-)Aufpreis für CNG war beim gebrauchten auch nicht mehr vorhanden und die Tanks kosten keine Ladekapazität im Kofferraum. Hat soviel wie ein Benziner gekostet. War insgesamt schon nicht ganz billig, aber hat die gehobene Ausstattung von dem 2-3 fach so teuren "normalen" Auto und dabei viel mehr Möglichkeit (einfach mal 2 MTB rein schieben ohne zerlegen, oder den zweier Thule Fahrradanhänger ohne zerlegen komplettbin den Kofferraum rein stellen) und ist verhältnismäßig wertstabil. Und schaut auch noch ganz gut aus (Geschmackssache).


Hoetzendorf

Toyota GR86 wäre realistisch und geil


Rengax

ich warte nur drauf, dass er in Deutschland verfügbar ist


Ok-Championship4768

Jenssen Interceptor


1Bavariandude

Sau teuer das Teil. Ich würde mich schon mit dem Healy zufrieden geben. :)


Ok-Championship4768

Auch keine schlechte Wahl


flidge95

Ich hab mir vor kurzem eigentlich schon mein Traum Auto gekauft. A4 Avant von 2019. Wenn’s jetzt um die Zukunft geht, würde ich sagen A6 Avant quattro. Aber ich bin aktuell schon mehr als happy


_eg0_

Dito, auch nen jungen gebrauchten B9 A4 3.0TDI gekauft. Eigentlich das ideale Auto. Wenn um die Zukunft geht hätte ich gerne nen A/S4 Avant oder nen A/S5 SB nur elektrisch mit 500km Reichweite, aktueller S4/5 Power oder mehr und eine Höchstgeschwindigkeit von mindestens 250km/h. Falls es bei nen bisschen über 70k€ bleibt ist das auch realistisch für mich wenn er 2024 rauskommt, wonach es aktuell aussieht. Der E-tron GT wird sehr wahrscheinlich außerhalb des Budgets bleiben und wäre auch nicht wirklich besser.


jr_xo

Glückwunsch 🙏🏼


overwhelm_wilhelm

Einen Mercedes CLS Baujahr 2008 bis 2010 oder einen Lada 2105. Edit: Oder einen Lincoln Continental Mark V


Savagegirl5

Porsche Taycan


aintgotsoup

Mazda MX-5 oder Smart Roadster Coupé


nicbigdick

Bin mit meinem S124 E320 schon sehr sehr glücklich. Aber absolute Traumkarre wär ein RX7 oder ein Skyline R32, zusätzlich natürlich genug Löwis um alle Teile zu kaufen um die Dinger richtig böse aufzublasen.


Laurenz1337

Audi A3 Sportback TFSI e


CrazySnake01

Ford F150 Raptor ab 2016. Ist aber Teuer und schluckt mehr als Dilara. Oder Ford Explorer ab 2020, SUV mit Ami maßen aber nur 8l realistischen verbrauch


Sharon5567

Mercedes Benz AMG GT63s


Impossible_Job_841

Realistisch einen C4 Picasso Spacetourer als 7 Sitzer oder Spacetourer. Unrealistisch ein Bluesmobil ^.^


Samsay116

Toyota Supra RZ einfach nur noch zu teuer geworden während corona


GeorgeWooosh

Unabhängig von Praktikabilität (Größe, Gelände) und Kosten (Kaufpreis und laufende) Porsche 911. Realistisch betrachtet einen älteren 5er BMW Touring oder Volvo V70


Hamo7698

Fiat Multipla Thomas the Train Edition und das meine ich absolut unironisch


MarzipanMiserable817

[Bild](https://imgur.com/gallery/YsWwkQH)


angryfluttershy

Ich wollte eigentlich gerade schlafen gehen... und dann kommst du. Ey!


ObjectiveLopsided

TÜV sagt nein.


herr_newton7

Nissan Skyline R34, Mazda RX 7, Audi RS7, Mercedes C63 AMG Black Series. Ich weiß, ich weiß es ist eher unrealistisch aber wir reden ja über Traumautos. :)


semmebresla

BMW E30 M3 als Cabrio in rot


Jonny041

Tesla Model 3


DanEpiCa

Jaguar XKR (X100), Coupé. Wunderschönes Auto.


Minderwertigkeit

S-Klasse oder EQS


Bluethefurry

Toyota Corolla AE111, Porsche 930 oder 964, Chevelle SS, könnte warscheinlich das character limit überschreiten wenn ich alle listen würde, das sind aber meine "halbwegs realistischen" picks, als tatsächlich nächstes auto schaue ich aktuell in richtung Ford ST, Mondeo ST220, Fiesta ST und co.


xSwagstantin

Audi RS6


Nami_makes_me_wet

Ein Elektro Pickup mit hoher Leistung und guter Geländegängigkeit. Elektromotoren haben von dem was ich bisher sehe hohes Leistungspotenzial. Elektromotoren können potentiell besser Wasser durchqueren. Das Auto könnte als Powerbank für Camping dienen. Allerdings ist die Reichweite aktuell ein Problem, sowohl fürs ziehen von großen Hängern als auch für Gegenden wo nicht alle 300 km ne Ladesäule steht. Sollte das Problem in den nächsten 10 Jahren nicht behoben werden würde es wohl ein Hybrid oder ein Elektroauto mit Diesel range extender. Einige Firmen arbeiten aktuell auch an Wechselakkus, keine Ahnung wie das funktionieren soll und wie schwer die sind aber ggf könnten die langfristig die aktuell Dieselkanister ersetzen? Eine weitere Frage ist natürlich wie gut Elektroautos generell bei schweren Bedingungen sind, gerade was Feuchtigkeit und Kälte angeht. Das kann nur die Zukunft zeigen. Wenn alle Stricke reißen wird es ein V8 Diesel, vorausgesetzt das ist bis dahin noch legal und bezahlbar. Da diese Sparte aber gerade extrem schnell und unberechenbar wächst und regelmäßig neue Entwicklungen rauskommen ist das alles nur Spekulation und ich brauche mir in den nächsten 6-8 Jahren vermutlich keinen Kopf drum machen.


CottonSlayerDIY

Das habe ich mir auch so gedacht. Dadurch, dass jetzt alle großen Werke auf Elektro umsteigen löst das einen mega tollen Konkurrenzdruck aus, bei der natürlich jede Firma besser sein will mit seinem neuen LineUp. Ich denke auch, dass so in 5 Jahren vernünftige E-Autos rauskommen werden, die an die 1000km Reichweite haben. Wäre zumindest toll. Die Wirtschaft würde es hergeben. Bis dahin bin ich im Zwiespalt. Mit dem Wissen*, dass Eautos bald wesentlich besser werden wirkt es unsinnig sich jetzt eines zu kaufen, dass in 5-8 Jahren schon fast obsolet sein wird. Wenn ich mir jetzt für 40.000€ ein Auto mit 400KM Reichweite kaufe und es in 8 Jahren 1000KM Reichweite für 40.000€ gibt ist das halt schon ein Schlag in's Gesicht.


vonWeizhacker

https://youtu.be/CYrunRy8hmw Der wär es für mich.


Tekk92

Tesla Cybertruck, Model 3 (Performance) für den Alltag und einen älteren RS3 ohne OPF oder BMW m2 für gelegentliche Fahrten. Dazu den Nissan GT-R r35 und r34 zum 3x im Jahr fahren. Das sind so meine feuchten Träume.


CottonSlayerDIY

Wieso wird das gedownvoted? Tesla Cybertruck ist schon crazy interessant. Bin total gespannt wenn ich den das erste mal sehe. Ist bestimmt richtig seltsam. Aber seltsam auf ne geile Art und Weise.


YammaTV

Ich hätte unglaublich gern einen T1 oder T2 Bulli as Camper ausgebaut. Ich besitze zwar schon einen T4 Pritschenwagen der gerade zum Partymobil umgebaut wird, aber so ein Alter Bulli wäre ein absoluter Traum


alwa_medium

BMW E46 323Ci


Daiphiron

Taycan S / eTron GT… Same same I know aber bei einem gefällt mir exterior besser beim andern das Interieur


wifeofweasley

Jeep Grand Cherokee SRT 6.4 V8


nachbar-von-nebenan

Coole Frage! Wenn du realistisch meinst dann lass ich den Bugatti Chiron weg. MB S65 AMG Cabriolet wäre noch unter 300k Noch realistischer? Ne gebrauchte vollausgestattene S-Klasse 400 Diesel Limousine gebraucht ab 2018 für ca. 80.000€ Noch realistischer? Nen Golf 7 R Facelift ab 2017 gebraucht für 40.000€ Noch realistischer? C Klasse W205 ab 2016 mit AMG-Paket (ca. 30.000€)


skulpturlamm29

Garkeins. Gibt ja Carsharing. So oft brauche ich keins. Aber ein Pinarello Dogma f12 und ein E Lastenbike wäre nett.


Morasain

Ein alter Lamborghini. Miura, oder Diablo, oder als neuestes Modell, Gallardo. Sind nichtmal zu teuer, da es die nur noch gebraucht gibt. Naja, in der reinen Anschaffung jedenfalls.


1Bavariandude

Ich hätte gern nen BMW 2002 Turbo. Mein Opa hatte damals so einen, der ist ihm aber leider unterm Arsch weg gerostet. Er hätte ihn aber behalten wenn er gewusst hätte was das mal für ein Klassiker wird. Vor allem gibt's dazu auch ne witzige Geschichte. Das war noch eine Zeit in der der TÜV keine Fallgruben hatte. Der BMW hatte in der Fahrerkabine am Bodenblech rost und auch dadurch ein Loch. Mein Opa nahm ein Stück pappkarton, stopfte das Loch und hat das dann mit beton quasi ausgegossen. Der Wagen war dadurch natürlich auf der einen Seite deutlich schwerer und hing etwas, hat den TÜV damals aber scheinbar nicht groß gestört. Warum er das gemacht hat weiß ich nicht mehr, er hat es mir bestimmt mal gesagt, leider kann ich ihn aber nicht mehr fragen. Ruhe in Frieden Opa, deine Geschichten waren immer die besten.


Ps1on

Porsche Taycan.


TheLivingTerror

Peugeot 208 II


BaguetteOfDoom

Ein elektrisches S-Coupé. Muss Mercedes aber erst noch entwickeln.


ObjectiveLopsided

\*veröffentlichen ;)


toomanychicanes

der eqs kommt safe noch als coupé


[deleted]

Das ist zwar sehr mainstream, aber einen G63 wäre mein absoluter Traum.


Lukas-Muc

Da bin ich wirklich neugierig - was an dem Auto findest Du denn spannend? Du kannst weder wirklich schnell geradeaus, noch in der Kurve fahren, der Innenraum ist klein und ungemütlich, der Verbrauch liegt jenseits der 30€/100km und die parkplatzsuche macht damit auch nur bedingt Spaß


dokkoinvestment1000

Dieses Auto ergibt unter gar keinen Umständen in irgendeiner Form Sinn. Ein Rennmotor in einem würfelförmigen Auto. Aber deswegen kostet das Auto auch so unverhältnismäßig viel, weil es eben im Wesentlichen von Leuten gefahren wird, wo es nicht mehr auf den Sinn ankommt 😄 Der G63 sieht aber einfach extrem geil aus, der Sound ist ebenso geil und dieses ganze Feeling, das dieses Auto mit sich bringt, von dem hohen Einstieg bis zu den scheppernden Türen, ist einfach so ein Gefühl. Das muss keinen Sinn ergeben, warum man dieses Auto einfach nur geil findet. Ich würde ihn BTW in dunklem, „warmen“ Silber fahren mit Espressobraunem Interieur. Und als Sportwagen eine Porsche 992 Targa in ebendieser Farbkombination. Teurer Geschmack leider


[deleted]

Würde gerne so zentral wohnen um drauf verzichten zu können. Aktuell fahre ich einen 2018 Skoda Superb


Secuta

Seat Leon Cupra 300. Träume von der Cupra-Leon Reihe seitdem ich 16 bin.


n4zzor

Bei uns in der Firma hat jemand einen Formentor jetzt als Firmen Auto… bin mal gespannt auf den ersten Cupra.


DieSchoenheit

Holen uns den Toyota Corolla (Hybrid!) als Kombi, der hat alles ! Du sparst Sprite, mein Auto braucht innerorts 9,3 Liter, der Corolla 3,2 und außerorts 3,6Liter 😁 Preis ist günstig. Da ist die Zukunft! Grade bei den Benzin Preisen!! ⛽ gut für die Umwelt 🥳 Unrealistisch Audi A3 oder A4. Wir bräuchten aber n A6 Oder auch heiss der 3er BMW in metallic blau 😇


c4s4lese

Einen Warthog


CottonSlayerDIY

Realistisch, aber weit weg; Jeep Cherokee XJ (1998 glaube ich) mit neuem Motor, also Elektro zB oder zumindest Gas Realistisch für meine nächste Anschaffung, aber kostet mich mit Anfang 20 trotzdem fast zu viel: irgendein Hybrid der 2-3 Liter verbraucht, oder sowas wie der Peugeot 206e/Opel Corsa e. Allerdings ist da die Reichweite noch etwas lächerlich. Super realistisch bleibe ich bei meinem selbst auf Gas umgebauten Opel Astra G Caravan, bis der auseinander fällt, weil ich mir momentan keinen großen Sprung leisten kann und für 350km Reichweite nicht bereit bin so viel Geld zu zahlen. Send Help.


Ikem32

Ich würde mir tatsächlich einen Tesla kaufen.


Muellcontainer

Habe mir mein Traumauto in Form eines Chevrolet Camaro 2SS V8 US Imports dieses Jahr zugelegt. Zufriedener könnte ich nicht sein


proart87

Hyundai Ioniq 5


powstria

Nissan GTR


DragonDivider

Lexus LC500 Toyota Supra (Mk5) BMW M3 (G30) Corvette C7/C8 Z06


xbhxhxbxb

👌


zulu3304

Das willst du jetzt nicht hören: Keines. Das kostet nur Geld und wenn es nur der Unterhalt ist, oder der Parkplatz. Es genügt ab und an eines auszuleihen.


[deleted]

[удалено]


Eemmeerraalldd

Versteh ehrlich nicht, was an seiner Antwort falsch sein soll. Ist doch ein legitimer Wunsch, zukünftig auf Leihautos setzen zu können.


zulu3304

Die Frage war an **mich** gestellt, welches Auto **ich** besitzen möchte und darauf hab ich geantwortet. ​ Kauf dir die Karre, die dich glücklich macht.


jr_xo

Meinst du Leasing?


zulu3304

Ich dachte eher an Carsharing. ich brauch nicht oft ein Auto. Die 5km in die Arbeit kann ich mit OPNV oder Fahrrad fahren.


Western-Blackberry63

Kompaktklasse (A-Klasse, 1er, Corolla) mit 5-600km Reichweite.


beer_cowboy

5 km Reichweite wäre mir zu wenig


Western-Blackberry63

Gut, Werner!


Oktoberpferd

Hallo Werner! Auch ein guter Freund von mir


SquirtleMcSquirtface

Opel Mokka E Finde ich einfach schön und ist für meine Verhältnisse ideal. Günstig im Unterhalt, da elektrisch. Dennoch sportlich und auch vom Platz her weder zu klein noch zu groß. Wenn mein aktuelles 16 Jahre altes Auto mal den Geist aufgibt...


PI-E0423

Entschuldigung aber ein Fahrzeug der kompakt-suv Klasse kan konzeptuell schon nicht sportlich sein.


SquirtleMcSquirtface

Dass der Mokka E kein Sportwagen ist sollte klar sein. "Sportlich" ist da ja eher breiter gefasst und eher subjektiv. Für mich heisst sportlich eher mehr als genügend PS, was mit 136 Elektro-PS erfüllt ist. Zusätzlich modernes und kraftvolles Aussehen. Und das sag ich als ehemaliger Smart Roadster Besitzer, das sich mit 700kg Leergewicht und 100PS wie ein GoKart angefühlt hat.


Stiller_Winter

Kein Auto und keine Notwendigkeit eins zu haben. Das wäre mein Traum.


ESKAR96

Da Zukunft: Audi e-tron gt rs. Aktuell eher Nissan r35.


JanaCinnamon

Keins tbh, kostet zu viel, verdreckt die Umwelt und ich hab schon immer mittig gewohnt also erreich ich alles per Fuß.


xbhxhxbxb

Richtig so, kaufen sich leider halt auch viel zu Viele Autos oder auch alles mögliche Anderes was sie eigentlich gar nicht benötigen… Kann man ja auch machen, aber wenn’s dann eben nur Flex nach außen sein soll und allgemein quasi nur Negatives mit sich bringt ist das halt nicht so „cool“….


I-Have-N0-Username

Überhaupt keines. Lieber eine lebenslange ÖPNV Karte. Ich bin sowieso dafür zumindest in Städten private PKW komplett zu verbieten.


[deleted]

[удалено]


I-Have-N0-Username

Was? Ich rede von ganz normalen Städten wie Wien oder München. In was für einer Stadt wohnen Leute nur ohne Geschäfte oder Restaurants um sich zu haben? Wir sind ja nicht in Amerika wo es kein mixed zoning gibt.


In0chi

Und was machen Leute, die regelmäßig auch mal aus der Stadt raus müssen?


I-Have-N0-Username

Ihr Auto vor der Stadt in einer P&R Anlage abstellen oder mit dem Zug fahren.


In0chi

Und wenn sie bei diesen regelmäßigen Fahrten mehr Gepäck dabei haben, als im Zug praktikabel/erlaubt ist?


I-Have-N0-Username

Dann sollen sie mit dem vor der Stadt abgestellten PKW fahren. Du willst mir jetzt nicht im Ernst erzählen dass jemand alle 2 Tage seinen halben Haushalt mit dem Auto transportieren muss. Ich fahre auch problemlos öfter mal aufs Land. Habe früher dort sogar gewohnt. War alles kein Problem. Das sind nur dumme ausreden dass ihr weiterhin bis vor eure Haustüre fahren könnt. Ich mein alternativ kann man auch die gesamte Stadt zur kurzparkzone machen + saftige City Maut. Dann kann man wenn man umbedingt muss sein Auto voll mit Zeug stopfen und rausfahren. Punkt ist nur, das regelmäßige Fahren innerhalb der Stadt muss irgendwie verhindert werden.


do_not_the_cat

Ich be- und entlade regelmäßig ca. 60kg an werkzeug, aufgeteilt in 3 koffer + n bisschen Kleinkram in mein auto. Erklärst du mir, wie ich das machen soll, wenn ich außerhalb der Stadtgrenze parke?


I-Have-N0-Username

Ubahn > P&R > mit dem Auto in die kurzparkzone > aus der Stadt fahren. Wozu man nicht kommerziell regelmäßig 60kg Werkzeug durch die Gegend schleppt ist mit aber ehrlich auch eher suspekt. Und bevor jetzt "mimimi das ist so viel Aufwand" kommt: Ja. Ist es. Aber ein hunderstel eines Prozents der Gesamtbevölkerung die das regelmäßig machen haben nicht das Recht alle Stadtbewohner mit ihren Autos zu belästigen. Es ist rechtlich unmöglich solche seltsamen wenn auch legitimen Probleme von dem Hauptteil der Leute zu trennen die einfach nur zu faul sind öffis zu fahren. Daher ist ein generelles Verbot bzw eine generelle kurzparkzone die einzig sinnvolle Lösung. In meiner Stadt werden nur 27% der Wege mit dem Auto zurückgelegt. Von allen Autofahrern sind nur um die 15% essenzieller kommerzieller Verkehr. Also führt eine Minderheit der Leute zu fast allen Staus, Lärm und luftverschmutzungen der Stadt. Das ist einfach nicht tragbar, fair oder akzeptabel gegenüber den anderen 73%. Eine Reduktion des Verkehrs hilft auch allen die legitim ein Auto fahren müssen wie Lieferanten, Handwerker, Rettung, Feuerwehr oä.


do_not_the_cat

Du, ich fürchte wir haben da komplett unterschiedliche Vorstellungen von ner idealen welt.. Das problem beginnt bei dir natürlich mit der sehr naiven Ideologie, dass jeder autofahrer ein asozialer, umwelthassender, egoistischer arsch sei, dem alles und alle egal sind. Dabei ist es oft einfach die beste, und u.U. Auch die einzige lösung. Ganz zu schweigen davon, dass es natürlich die komfortablere methode ist. Auch ist zu beachten, dass eben die meisten städte nicht münchen oder berlin sind, sondern Kleinstädte, in denen der übergang zum land fließend ist. Wenn diese jetzt noch im bergischen Land liegen, macht man ohne auto eben nichtmal Einkäufe. Der aspekt mit der umwelt ist zurzeit ein Problem, ja. Aber lösungen für das Problem sind in Arbeit. Der momentan am größten geförderte weg sind e-autos, persönlich bin ich allerdings für fossilfreie verbrenner. Was letzendlich die lösung wird, ist global aber egal, entscheident ist, dass die Umweltbelastung so wegfällt. Für den fall dass e-autos die lösung der Zukunft sind, hat sich dann auch das lärm Problem erledigt. Ein anderes legitimes problem ist natürlich, dass überall autos rumstehen, darunter leiden Fußgänger, radfahrer, Autofahrer, und alle anderen die die Straßen benutzen. Eine mögliche Lösung dafür wären -Tiefgaragen unter (fast) jedem Neubau -Blockparkhäuser, am besten unterirdisch. So verschwinden die geparkten autos von den Straßen, die jetzigen parkstreifen können zu Radwegen umfunktioniert werden, und gleichzeitig profitieren autofahrer davon, da die parkplatzsuche bedeutend einfacher wird. Nun die große frage die dabei gerne von auto Gegnern gestellt wird: „wer soll das bezahlen?“ Die Antwort darauf ist ganz einfach: der Steuerzahler. Es werden ne menge steuern für dinge ausgegeben, von denen die Allgemeinheit nichts hat (siehe BER). Wenn diese Gelder sinnvoll in die zukunftssicherheit der städtischen Infrastruktur investiert würden, wäre dass ein gewinn für alle. Klar kannst du nach allem immernoch mit voller passion deinen hass auf autos ausleben, ich persönlich hoffe allerdings, dass der Individualverkehr weiterhin, wenn auch in überarbeiteter form, bestehen bleibt


xbhxhxbxb

Das verstehst du ganz bewusst falsch


xbhxhxbxb

Bin ich im großen und ganzen quasi voll bei dir (und ich liebe Autos und Motorsport…. Versteh die Menschen nicht)


PI-E0423

Irgendwas leichtes, mx5, gt86, radical rxc. Alles ab über 2t braucht definitiv sehr viel Arbeit um dynamisch fahrbar zu sein.


C2H6

Unrealistisches Traumauto: Mercedes Maybach 6 Traumauto: Mercedes AMG GT 73S Realistisches und vernünftiges Traumauto: Mercedes E 300e (Hybrid) Bin halt ein Mercedes Fanboy. Ein Audi RS6 wäre aber auch geil.


[deleted]

[удалено]


xbhxhxbxb

Alle wohl schon, aber 1/2 davon…. Da geht’s deutlich unrealistischer bzw. dümmer/abgehobener…. Gute kleine Liste 👍


22727272727277

porsche 911 Modell 992 oder 964


fabi__g

Alfa Romeo Giulia QV als Schalter 😔


3Dwarri0r

Dies <3


SoOsenbinder_

Aston Martin DBS Superleggera, Lexus LC500, Nissan R32 GTR, BMW M3 GT


Aeletys

Ich möchte mir im Juni zum Geburtstag selbst ein Geschenk machen und mir ein neues Auto (max. Jahreswagen) zulegen. Aktuell schwanke ich zwischen KIA xCeed, Seat Leon (KL) und Golf VII. Bin die letzten 15 Jahre dann nur Opel gefahren. Jetzt will ich mal was anderes. :)


BiBaBieber

Unrealistisch: McLaren F1. Der beste Sportwagen aller Zeiten. “Realistisch”: Porsche Taycan


xbhxhxbxb

Gibt aber ja halt auch Budget–McLarens (also relativ 😅😂)


BiBaBieber

Ja, aber keinen mit V12, manueller H-Schaltung und ohne Servolenkung 🤓 Das muss schon etwas ganz besonderes sein :)


xbhxhxbxb

Ja gut 😅


Knoeperti

Ich hab nen 2020er Ford Focus mit ner Tankkarte. Das ist mein Traumauto.


Free-Pack864

Keins.


[deleted]

Ich hätte gerne ein neues Elektroauto für 1000 Euro, einfach weil die Technik das hergeben sollte. So, wie es auch mit dem iPhone anfing, und wir jetzt Smartphones für 80 Euro haben.


do_not_the_cat

Naja, man merkt eben auch deutliche Unterschiede zwischen den preisen.. N 80€ Smartphone ist in etwa so schlecht, wie man es bei dem preis erwartet.. Leider sieht es bei e-autos sogar noch schlimmer aus.. Für 10.000€ bekomm ich (neu) entweder nen Mittelklasse kleinwagen verbrenner, mit ner relativ guten verarbeitung, oder aber als elektro nen fahrenden mülleimer, der nichtmal 50km/h fährt (siehe citroen ami)


CottonSlayerDIY

Es gibt doch jetzt (bald?) den Dacia Spring Electric, der kostet glaube ich auch nur so um die 10k, aber man muss schon auch viele Einschrenkungen hinnehmen.


do_not_the_cat

Zugegeben, der ist wenigstens deutlich besser als der ami, aber trotzdem viel zu wenig auto für das geld, verglichen mit nem fiesta z.B. das ding ist halt irgendwie der Trabant unter den e-autos


M0ney2

Jon Olsons alter rs6 der leider abgebrannt ist. Kein Vergleich zu dem neuen Ding von Abt. Was das für ein Auto war. Puh.


franky_one

Dodge Ram Pick up Black Edition


Flixavius

1988 honda civic sir 2 mit kompletten mugen b16a2 in weiß


Tulasch

Fiat 124 BC1 Sport Coupé


GrauWolf07

Ford Mustang mit einem Antrieb, der einem nicht arm werden läßt und der 'klassischen' Karrosserie.


HerrKraut

2016 GMC Sierra denali 6.2 oder unrealistisch 2022 Chevy Silverado ZR2


gott_in_nizza

TESLA. CYBER. TRUCK.


DA_EMAN

Cybertruck*


RedXBusiness

Ein elektrischer audi 100 C1 .Bau ich mir grad um :D


jr_xo

Gutes Gelingen 😁


Kleeraphie

Tesla Model Y


GalaxyIsInDaHood

Chevrolet Corvette


HexerGeralt

I30 N Fastback Performance


nick-gadick

Absolute Traumautos für mich sind ein Tailor Made Ferrari oder ein Porsche 911 in einer PTS Farbe.


l0rare

Einen van oder Camper


OfficiallyExtinct

Der BMW aus Need for Speed Most Wanted.


DeanPalton

Ein delorean oder ein AM DB5. Habe nicht viel für Autos übrig, aber die sehen nicht schlecht aus.


rxndxm-exe

1988 Porsche 911 Turbo. Die Definition eines Traumautos


KWExOlTiX

Halbwegs realistisch bzw in diesem Leben machbar: Audi RS5 Cabriolet Wenn ich reich wäre Ferrari 488 GTB